Gründung SWISS MEDTECH

Bern, 12. Juni 2017 – Die beiden grössten Organisationen der Schweizer Medizintechnik haben an ihren Mitgliederversammlungen vom 12. Juni 2017 die Fusion zu Swiss Medtech besiegelt. Indem FASMED und Medical Cluster ihre Aktivitäten zusammenführen, erhöht sich die Schlagkraft der für das Schweizer Gesundheitswesen und die Volkswirtschaft wichtigen Medtech-Branche. Der neue Verband vertritt die Interessen von rund 600 Mitgliedern, 1350 Unternehmen und 54'500 Mitarbeitenden.

Er engagiert sich für eine hochwertige, sichere und zeitnahe Patientenversorgung, für den Erhalt der Wettbewerbs- sowie Innovationskraft der Branche und für die Stärkung des Heimmarkts. Swiss Medtech-Geschäftsführer ist Peter Biedermann. Nationalrat Urs Gasche und Rubino Mordasini teilen sich das Präsidium im achtköpfigen Vorstand mit Vertretern aus Industrie, Medizin und Wissenschaft. In 20 Fachgruppen erarbeiten Experten aus den Mitgliedsfirmen Strategien, Lösungen und Stellungnahmen zu relevanten Branchenthemen.


⇒ mehr erfahren
 



Wir möchten Sie davon in Kenntnis setzen, dass diese Webseite nicht mehr bewirtschaftet wird. Alle neuesten Medienmitteilungen finden Sie auf www.swiss-medtech.ch



Medical Cluster Mitglieder



⇒ Mitglieder


Veranstaltungs-
kalender Medizintechnik


⇒ nächste Anlässe


Swiss Pavilions & Exportdienstleis-
tungen


⇒ Swiss Pavilions


Weiterbildung




⇒ Übersicht



Medical Cluster Publikationen



⇒ Publikationen


Der Medical Cluster




⇒ Über uns